Schert euch zum Teufel - Geht uns Religion nichts mehr an? - Karen Duve in der PHOENIX Runde

Gepostet von: gbs Koblenz

Veröffentlicht am 15.10.2012

Der diffamierender Mohammed-Film, die eskalierende Gewalt, das Papst-Titelblatt der Titanic, die religiöse Beschneidung oder die Kirchensteuer sind aktuell in der Diskussion. Zwar steht jedes Thema für sich, doch immer geht es um den Glauben. Die Religion steht im Fokus.

Die Gretchenfrage: „Nun sag, wie hast du's mit der Religion?" ist gestellt und verlangt jetzt eine Antwort. Gläubige fühlen sich verletzt, Laizisten sprechen von Freiheit, Atheisten können alles nur schwer nachempfinden, weil über Nichts auch nicht gestritten werden muss. Aber es wird gestritten und die Gewalt kennt keine Grenzen, während in der westlichen Welt das Christentum mehr und mehr zur Privatsache wird.

Wie hat sich das christliche Verständnis von Gott und Religion verändert? Wie weit darf die Religionsfreiheit reichen? Und gibt es Grenzen der Meinungsfreiheit?

Alexander Kähler diskutiert in der PHOENIX Runde mit:

- Bruder Paulus Terwitte (Ordensgemeinschaft der Kapuziner)
- Karen Duve (Buchautorin)
- Khola Mariam Hübsch (freie Journalistin)
- Christian Ströbele (B'90/Grüne)

Quelle: www.youtube.de