Ketzertag 2018

Gepostet von: Giordano-Bruno-Stiftung

Veröffentlicht am 22.12.2018

Die kirchen- und religionskritische Veranstaltungsreihe KETZERTAG war das streitlustige Gegenprogramm zum Katholikentag, der 2018 die Stadt Münster flutete. Dem Katholikentagsmotto: "Suche Frieden" setzte der Ketzertag sein: "Suche Streit" entgegen. Denn es gibt einiges, worüber gestritten werden muss. Von der Kirchentagsfinanzierung über Staatsleistungen an die Kirchen bis zu kirchlichen Sonderrechten in der Arbeitswelt.

Aber nicht nur die christlichen Kirchen gilt es zu hinterfragen, sondern auch die Religion als solche. Suchen Religionen wirklich Frieden oder bieten sie eher Zündstoff für Konflikte?

Und wenn der Frieden der Kern der religiösen Botschaften sein soll, warum sind die fundamentalen und radikalen Auslegungen der Religionen dann nicht fundamental und radikal friedlich?

Quelle: www.youtube.de