Jesus - In eigener Sache

Vorwort

Ich möchte euch mich und meine Familie vorstellen.

Hier wird die Rede über unsere Struktur und unsere Aufgabengebiete sein. Es wird auch das Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit gelüftet. Ihr erfahrt alles, was wir für euch tun und wie wir gedenken, euch zu retten, weil ihr ohne uns verloren seid.

Ich habe mich selbst für euch damals aufgeopfert, aber das reichte bei weitem nicht aus. Eure Sünden sind viel zu groß. Das war, wenn ich mich recht erinnere, schon mit dem Vorfall bei Apfelkonsum. Euer Adam und seine Gattin wurden schon damals aus dem himmlischen Paradies verwiesen. Da ihr unverbesserlich seid, mußte man mit Noah von vorne anfangen.

Dass ihr ohne uns verloren seid, bringen euch auch unsere Mitarbeiter, unser Bodenpersonal auf der Erden, tagtäglich in den Messen selbstopfernd bei. Ihr solltet nur auf die hören, denen glauben. Sie wollen nur euer Bestes, besonders ihr eigenes Bestes.

Ihr werdet erfahren, was auf euch im Himmel bzw. in der Hölle erwartet und wie das Verfahren bei den Jüngsten Gericht aussieht. Auch andere Themen werden hier angesprochen.

Dass ich manchmal in meinen Ausführungen inkonsequent, inkonsistent und kontradiktär bin, liegt daran, dass ich mich in vieler Hinsicht an die Bibel halte und mir die Bibeltexte verinnerlicht habe. Dafür entschuldige ich mich schon mal im Voraus. Damals haben einige Schäfer manches Wort Gottes falsch aufgeschrieben.

Diesmal habe ich als Propheten einen Atheisten beauftragt, da die gängigen Propheten in der Bibel maßlos übertrieben und vieles falsch dargestellt haben.

Euer Jesus