Jim Jefferies

Geoff James Nugent (* 14. Februar 1977 in Sydney, Australien), bekannt als Jim Jefferies (früher auch Jim Jeffries), ist ein Stand-up-Comedian, Schauspieler und Autor aus Australien.

Erste Bekanntheit erhielt er, als er während eines Auftrittes im Comedy Store in Manchester auf der Bühne angegriffen wurde. Diesen Angriff thematisierte er später auch bei einem Auftritt, wobei er auch eine Videoaufnahme des Angriffs mit in den Auftritt einbaute. Dieser Auftritt ist als DVD „Contraband“ veröffentlicht worden. In den USA wurde er durch sein Debüt bei HBO bekannt.

Jefferies trat auf zahlreichen Festivals auf. Darunter sind das Edinburgh Festival Fringe, das Montreal Comedy Festival (Just for Laughs), das South African Comedy Festival, das Reading and Leeds Festivals und das Glastonbury Festival. Er war Gast in Panel-Shows wie Never Mind the Buzzcocks, Have I Got News for You, The Heaven and Earth Show and 8 Out of 10 Cats. Weitere Auftritte hatte er bei The World Stands Up, Comedy Blue und Edinburgh and Beyond auf Comedy Central sowie im Radio bei BBC Radio 5 Live.

(Auszüge aus Wikipedia)

Quelle: www.wikipedia.org