Der Mythos des Sisyphos

Der Mythos des Sisyphos

Autor: Albert Camus

Übersetzer: Vincent von Wroblewsky

Nachwort: Vincent von Wroblewsky

Verlag: Rowohlt Taschenbuch (2. Juni 2000)

Erschienen: 2000

Erstausgabe: 1942

192 Seiten

«Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.» Albert Camus’ berühmtes Werk kreist um die zentrale Frage, «ob das Leben die Mühe, gelebt zu werden, lohnt oder nicht».