Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse

Vorspiel einer Philosophie der Zukunft

Autor: Friedrich Nietzsche

Verlag: Nikol (7. September 2017)

Erstausgabe: 1886

224 Seiten

Friedrich Nietzsche gilt heute als einer der wichtigsten Zeugen der Suche des modernen Menschen nach einem neuen Selbstverständnis. Trotz seiner kraftvollen Sprache, seines polemischscharfen, aphoristischen Stils und seiner glänzenden kulturkritischen Analysen erfährt sein Werk erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine ihm angemessene Aufnahme.
»Jenseits von Gut und Böse« dokumentiert Nietzsches Grundgedanken und -konzeptionen und vermittelt einen Eindruck seiner inhaltlichen und formalen Qualität und Sprengkraft.