Verbände und Vereine

Verbände sind Personenvereinigungen natürlicher oder juristischer Personen als Mitglieder, die sich freiwillig zur Verfolgung gemeinsamer Interessen und Ziele zusammengeschlossen haben und über eine festgelegte interne Organisationsstruktur auf der Grundlage einer privatrechtlichen oder öffentlich-rechtlichen Satzung verfügen.

Quelle: www.wikipedia.org

Der Verein bezeichnet eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks, die in ihrem Bestand vom Wechsel ihrer Mitglieder unabhängig ist.

Quelle: www.wikipedia.org

Hier stellen wir die Verbände und Vereine vor, die auch über Regionalgruppen die humanistischen Ideen bundesweit verbreiten. Sie sind auch international aktiv.

Viele dieser Verbände haben ihre Arbeit in den letzten 25 Jahren sowohl strukturell als auch inhaltlich neu aufgestellt und intensiviert. Trotz interner Heterogenität ist ihnen allen die Forderung nach einer konsequenten Trennung von Staat und Kirche (Auflösung der Konkordate und Staatskirchenverträge; Abschaffung des konfessionellen Religionsunterrichts, des Einzugs der Kirchensteuer über das Finanzamt, der Theologischen Fakultäten an den Universitäten sowie der staatlich finanzierten Militärseelsorge) gemeinsam.