Aufklärung und Kritik

Die Zeitschrift Aufklärung und Kritik erscheint seit 1994 kontinuierlich drei bis vier Mal jährlich als reguläre und mindestens einmal jährlich als Schwerpunktausgabe zu bestimmten Denkern (David Hume, Ludwig Feuerbach, Karl Marx, Friedrich Nietzsche, Peter Singer) oder aktuellen Themen (Liberalismus, Islamismus, Lebenskunst, Atheismus).

Als Herausgeber der Zeitschrift zeichnet der Verein - Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKPN), vertreten durch seinen amtierenden Ersten Vorsitzenden (seit 2016 Frank Schulze; als Hauptredakteur und nunmehr Zweiter Vorsitzender Helmut Walther, der den Verein von 2008 bis 2016 führte, jeweils in Nachfolge des verstorbenen Gründungsvorsitzenden Georg Batz). Mitherausgeber sind u. a.:

Quelle: www.wikipedia.org

Webseite: http://www.gkpn.de/