Initiative Humanismus

Wer um Aufnahme in diese Gruppe nachsucht sollte damit rechnen, dass er von einem der Administratoren befragt wird. Hierzu erhält er eine PN. Wer nicht am PC oder Laptop arbeitet sollte seine Smartphone-Apps daraufhin überprüfen, dass er sicherstellt, solche Nachrichten auch zu erhalten. Anders ist eine Aufnahme in diese Gruppe nicht möglich.

Beim modernen Humanismus handelt es sich um eine naturalistische Philosophie mit einer konsequenzorientierten ethischen Agenda ohne metaphysische Bezugspunkte, die in der Tradition der europäischen Aufklärung, Wissenschafts- und Philosophiegeschichte steht. Ihre Eckpfeiler sind Vernunft und Wissen. (Minimaldefinition).

Das Ziel der Initiative Humanismus ist es, das Weltbild des Humanismus positiv einer breiteren Öffentlichkeit nahe zu bringen. Das geschieht in scharfer Abgrenzung zu Ideologien und Religionen, die ihre Mitglieder weniger zum Nachdenken als zum dogmatischen Glauben anregen.

IH hat einen der Gruppe zugeordneten Blog, auf dem die Sacharbeit für unsere Projekte stattfindet: wissenbloggt.de

Aus dieser Gruppe stammt die ursprüngliche Idee zur Gründung der PARTEI DER HUMANISTEN (facebook.com/parteiderhumanisten). Bis auf wenige personelle Überschneidungen hat die IH allerdings nichts mit der Partei zu tun.

Am 13.11.2016 waren es in dieser Gruppe 968 Mitglieder.

atheistische Presseschau

Ergänzend zur der "atheistische Mediathek" werden hier nur Presse- & Blogartikel (Links) gesammelt.

Dies ist KEINE Diskussionsgruppe! Artikel zu Topthemen sind möglichst in einem Thread zu halten. Benutzt bitte die Suchfunktion.

Am 13.11.2016 waren es in dieser Gruppe 241 Mitglied.

atheistische Mediathek

Zielsetzung

Da Sendungen oft schwer auffindbar - oder nach Ausstrahlung schnell wieder verschwunden sind, werden Mitschnitte hier gesammelt. Themenfremde Inhalte, Doppelpostings und Diskussionsbeiträge sind bitte zu vermeiden; wichtige Meldungen dürfen kurzzeitig erscheinen [werden aber zeitnah wieder entfernt]. Abgelaufene Programmankündigungen oder "Karteileichen" werden zur Wahrung der Übersicht möglichst gelöscht.

Am 13.11.2016 waren es in dieser Gruppe 1.748 Mitglieder.