Kinderbücher

Es wird täglich wichtiger, dass nichtreligiöse Eltern die Bücher zu Verfügung haben, die sie bei der humanistischen Erziehung ihrer Kinder unterstützen.

Die Eltern, die mutig genug sind, dem ideologischen Druck standzuhalten, der von der religiösen Mehrheit auf sie ausgeübt wird, sind sich bewusst, dass es ein viel größeres Übel darstellt, Freiheit, kritisches Denken, Individualität und einen direkten Zugang zu sich selbst und anderen aufzugeben, als sich dem Druck der religiösen Mehrheit zu widersetzen. Diese Eltern stärken und ermutigen ihre Kinder im Geiste des Humanismus zu leben. In dieser Bemühung wird jede Hilfe geschätzt und ist dringend nötig.  (Milan Polić)

Kinderbücher: http://buchkinderblog.de