Despoten. Demagogen. Diktatoren.

Despoten. Demagogen. Diktatoren.

Ein satirischer Bildervortrag

Autor: Jacques Tilly

Herausgeber: Eva Creutz

Verlag: Alibri

Erschienen: 2018

120 Seiten

Ob Donald Trump oder Wladimir Putin, „Islamischer Staat“ oder die „Pius-Brüder“, Front National oder AfD – weltweit und quer durch alle Weltanschauungen feiern autoritäre Staatschefs, Parteien und Gruppierungen Erfolge.

Eine unbeugsame zivilgesellschaftliche Gegenstimme ist der Künstler Jacques Tilly mit seinen international beachteten Großplastiken. Bundesweit bekannt wurde er durch seine politischen Mottowagen im Düsseldorfer Rosenmontagszug, die regelmäßig Protest und Diskussionen auslösen. Inzwischen werden seine Arbeiten weltweit wahrgenommen, abgebildet und kommentiert.

Der reich illustrierte Band stellt in einem großen satirischen Bilderbogen die gegenwärtigen Feinde einer offenen Gesellschaft bloß und gibt Einblick in das politische Engagement des Künstlers. Das Buch verteidigt eine Utopie von Freiheit gegen die Träume autoritärer Charaktere.