Der Fall Paul Schulz

Der Fall Paul Schulz

Die Dokumnetation des Glaubensprozesses

Autor:Paul Schulz

Herausgeber: Verlag Wissenschaft und Politik

Erschienen: 1979

622 Seiten

Der vorliegende Band enthält die vollständige Dokumentation zum Fall Paul Schulz.

Der aufsehenerregende erste Glaubensprozess der Evangelisch-lutherischen Kirche in Deutschland seit 1911 gegen den Hamburger Pastor ist nicht allein aus seiner letzten Phase und der Urteilsbegründung zu verstehen. Die bezeichnende Vorgeschichte und die Eskalation der Entwicklung von 1970 bis zum Urteil 1979 werden durch alle in diesem Zusammenhang relevanten Dokumente, Äußerungen und Veröffentlichungen deutlich, die dieser Band enthält. Er ist von dem Herausgeber Haug von Kuenheim, Redakleur der Wochenzeitung „Die Zeit“, eingeleitet und unparteiisch nach übergeordneten sachlichen Gesichtspunkten zusammengestellt worden. Jede Verhandlungsrunde wird mit den wichtigsten dazu veröffentlichten Pressekommentaren abgeschlossen.