Lob der Lüge

Lob der Lüge

Wie in der Evolution der Zweck die Mittel heiligt

Autor: Volker Sommer

Verlag: Hirzel, S., Verlag; Auflage: 1. Auflage 2016 (24. September 2015)

Erschienen: 2015

166 Seiten

Wie ist die menschliche Intelligenz entstanden? Hat etwa unsere Fähigkeit zum Lügen und Betrügen dazu beigetragen? Volker Sommer zeigt in seinem Buch, wie das Täuschen im Tierreich immer differenzierter wurde und sich besonders komplex unter uns Menschen entfaltete. Moralische Appelle und religiöse Sanktionen konnten daran nichts ändern. So hat der Wettbewerb zwischen Unehrlichkeit und dem Kampf dagegen im Lauf von Jahrtausenden unsere Entwicklung vorangebracht. Es ist Zeit, die Lüge als Teil unserer intellektuellen Fähigkeiten und unserer Kultur zu akzeptieren - und richtig mit ihr umzugehen.