Hugo Stamm

Hugo Stamm (* 29. März 1949 in Schaffhausen) ist ein Schweizer Journalist beim Schweizer Newsportal watson.ch. Seit den Siebzigerjahren bis 2016 befasste er sich beim Zürcher Tages-Anzeiger mit neureligiösen Bewegungen, Sekten, Esoterik, Okkultismus und Scharlatanen. Er hat im deutschsprachigen Raum zahlreiche Vorträge zu diesen Themen gehalten und mehrere Sachbücher und einen Roman verfasst.

Leben

Hugo Stamm wuchs in Schaffhausen auf. Nach dem Lehrerseminar begann er ein Philosophiestudium in Zürich, das er abbrach. 1974 absolvierte er ein Redaktionsvolontariat beim Tages-Anzeiger, wo er 1975 Redaktor wurde. 1974 stellte er im Auftrag des Tages-Anzeigers erste Recherchen zu VPM, Scientology und anderen Gruppen an und befasste sich dabei besonders mit dem Thema Indoktrination. Mit Hinblick auf zahlreiche Reaktionen auf seinen Bericht recherchierte er weiter und veröffentlichte 1982 sein erstes Buch über Scientology.

Nach eigenen Aussagen erhielt Stamm in den Neunzigerjahren Morddrohungen und wurde niedergeschlagen. Wer dahintersteckte, konnte trotz Strafanzeigen nie herausgefunden werden. Er soll bereits Dutzende Straf- und Zivilklagen abgewehrt haben. Gegen den VPM kam es bei zwei Prozessen zu einem Vergleich.

Hugo Stamm hält sich bezüglich Auskunft über seine eigene religiöse Überzeugung sehr zurück. Nach seiner Aussage kämpft er für die geistige Freiheit des Individuums und übt Kritik, wo er diese Freiheit auf irgendeine Weise eingeschränkt sieht.

2014 ging Hugo Stamm beim Tages-Anzeiger in Teilpension. Von 2006 bis 2016 führte er online den viel beachteten Sekten-Blog zu Glaubens- und Sektenfragen. Von da an erscheint sein Sekten-Blog wöchentlich jeweils samstags auf dem Schweizer Newsportal watson.ch.

Stamm lebt in Zürich und hat zwei Kinder.

(Auszüge aus Wikipedia)

Quelle: www.wikipedia.org

"Es war vielleicht ein heiliger Zorn" (Interwiev, Jan Strobel, tagblattzuerich.ch, 2013)

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe(Hugo Stamm, watson.ch, 2018)

Prävention und Aufklärung in der Schweiz (Hugo Stamm, infosekta.ch, 2018)

Hugo Stamm hat nicht leicht - Beispiel eines Hetzenangriffs


Ausgewählte Bücher