Die blinde Eule

Die blinde Eule

Autor: Sadegh Hedayat

Übersetzer:  Gerd Henniger

Verlag: Goethe & Hafis Verlag; Auflage: 2 (1. Januar 2017)

Erschienen: 2017

Erschienen: 1937

199 Seiten

Der düstere Roman handelt von der Beichte eines Malers gegenüber seinem Schatten mit dem Umriss einer Eule. Er erzählt ihm von seinen Albträumen, in denen er sich mit dem Tod und seinen Auswirkungen auf das Leben auseinandersetzt.
Das Buch erschien 1936 während der Regentschaft Reza Schahs in einer limitierten Auflage in Mumbai, wo sich Hedayat zu der Zeit aufhielt. Nach der Abdankung Reza Schahs 1941 wurde der Roman im Iran herausgegeben und hatte gleich eine starke Resonanz.