Der Herr ist kein Hirte

Der Herr ist kein Hirte

Wie Religion die Welt vergiftet

Autor: Christopher Hitchens

Übersetzer: Anne Emmert

Herausgeber: Blessing

Erschienen: 2007

352 Seiten

Das Kultbuch für Ungläubige und alle, die es werden wollen

Religion und der Glaube an Gott sind von Menschen gemachte Dinge, die „alles vergiften“. Christopher Hitchens, erfolgreicher Journalist und bekennender Atheist, beschreibt prägnant und schonungslos, wie Religion zur Gewalttätigkeit gegen Andersgläubige und Ungläubige führt. In seinem fulminanten Rundumschlag beleuchtet er Entstehung, Verbreitung und Wirkung von Glaubensgemeinschaften und macht deutlich, wie verheerend ihr Einfluss auf Politik und Gesellschaft gerade heute (wieder) ist.

Mehr in www.wikipedia.org