Rolf Bergmeier

Rolf Bergmeier (* 1940 in Oberhausen) ist ein kirchenkritischer Autor.

Leben

Bergmeier war zunächst Soldat der Bundeswehr und auch in NATO-Zusammenhängen tätig. 1989 schied er mit dem militärischen Rang eines Obersts aus den Streitkräften aus. Er studierte Informationstechnik bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung und arbeitete anschließend als Systemanalytiker in der Industrie.

Von 2004 bis 2008 studierte er Alte Geschichte und Philosophie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er ist Mitglied im Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung.

Bergmeier beschäftigt sich in seinen Büchern mit der Spätantike und dem Frühmittelalter. Darin kritisiert er den Begriff der „christlich-abendländischen Kultur“. Seine Werke wurden bislang außerhalb fachwissenschaftlicher Publikationen wahrgenommen.

Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und bezeichnet sich als Agnostiker.

(Auszüge aus Wikipedia)

Quelle: www.wikipedia.org

Rolf Bergmeier auf WHOISHU


Ausgewählte Bücher